Sumioni: Demon Arts

Sumioni: Demon Arts

12.01.2012

Hierzulande hatte man die Hoffnung auf eine Portierung des Side Scrollers schon aufgegeben. Doch wie aus dem Nichts hat Sony den Titel für den nächsten Store-Update angekündigt.

Für günstige 9,99 Euro erwartet euch ein Side Scroller, bei dem ihr Level für Level lösen müsst. Im Gegensatz zu Mario und Co besitzt ihr die Fähigkeit, mit bestimmten Zeichen – via Touchscreen gezeichnet – Zauber auszuführen. Die Spielmodi sind dabei von Variationen des klassischen Jump’n’Run zu Tower Defense recht breit gefächert. Für jedes abgeschlossene Level gibt es eine Bewertung, die das Spielgeschehen beeinflusst. Damit erwarten euch insgesamt sechs verschiedene Enden!

In Japan ist der Titel bereits seit einiger Zeit verfügbar. Wer sich ein Bild vom Spiel machen will, schaut weiter in diesem Artikel.


 

10.03.2012 – neue DLCs, Planung für den Westen

Käufer des Spiels dürfen sich auf jede Menge Zusatzinhalte freuen. Ende März und April möchte man neuen Downloadcontent anbieten, der neue Level, Endbosse und mehr bereit hält – und das kostenlos! Erste Bilder der kommenden DLC findet ihr in unserer Galerie.

Zudem plant XSEED einen günstigen Einstieg in den USA: So soll das PSN-only Spiel nur 19,99$ kosten. Einen Releasetermin für den Westen nannte man allerdings nicht.


12.02.2012

Ein Patch ist in Vorbereitung, der dem Spiel gleich mehrere Features spendiert. Der kostenlose Downloadinhalt wird das Spiel um zwei Modi, eine Galerie und einen Rankingmodus erweitern. In der Galerie findet ihr Artsworks und Bilder aus dem Spiel, sowie den Soundtrack des Spiels. Der Rankingmodus dient dazu, sich mit anderen Spielern weltweit zu messen und den Rang zu vergleichen.

XSEED wird das Spiel in Amerika veröffentlichen, man nannte aber bislang keinen Termin, außer “im Frühling”.

Der neuste Trailer zu Sumiono: Demon Arts:


17.01.2012

Mit Sumioni: Demon Arts wird sicherlich eines der interessantesten Titel auf der PS Vita erscheinen. Bestückt mit Comic-Grafik, jede Menge Action und Touchscreen Unterstützung macht das Spiel schon vor dem eigentlichen Release einen guten Eindruck.

Im Spiel müsst ihr die Prinzessin des Lichtes retten, wobei ihr verschiedene Wege bestreiten aber auch verschiedene Enden freischalten könnt. Letzteres ist vor allem durch das Erreichen bestimmer Ränge möglich, die sich unter anderem aus der benötigten Zeit und dem erlittenem Schaden zusammensetzen.

Das Gameplay gestaltet sich Hack’n’Slay typisch, das Besondere jedoch ist, dass ihr mithilfe des Touchscreens auf den Bildschirm malen und so verschiedene Sepzialfähigkeiten auslösen könnt.

Für Japan ist das Spiel für den 9. Februar geplant – mittlerweile wurde der Titel auch für Nordamerika angekündigt. Dort soll der Side Scroller um den Release der Vita erscheinen. Wir Europäer bleiben allerdings noch leer aus.

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

Related posts

Resogun – PS Vita Version in Arbeit

Resogun - PS Vita Version in Arbeit


Resogun - PS Vita Version in Arbeit

30.10.2014 Eigentlich fokussierte sich der aktuelle Sony Blogpost zu Resogun auf Halloween Kostüme für die Charaktere in Resogun, doch das eigentliche Highlight für uns PS Vita Fans war nicht der Blogpost an sich sondern in den Kommentaren. Ein Nutzer namens jon_h_blake sagte, dass er Resogun...

Senran Kagura: Shinovi Versus – DLC

Senran Kagura: Shinovi Versus - DLC


Senran Kagura: Shinovi Versus - DLC

29.10.2014 Ab heute sind weitere DLCs für Shinovi Versus verfügbar. Darunter fallen neben einigen neuen Outfits auch die beiden Charaktere Daidōji und Rin, die ihr für jeweils 2,99 € erhaltet. Ihr könnt sie aber auch gemeinsam im Charakterset für 4,49 € erwerben. Die komplette Liste findet ihr...

Network Media Player

Network Media Player


Network Media Player

29.10.2014 Ab heute steht euch der Network Media Player zur Verfügung. Mit diesem könnt ihr auf der PS Vita Filme, Musik und Fotos von eurem Heimnetzwerk aus abspielen und auf eure PS Vita kopieren. Folgende Formate werden unterstützt: Foto: JPEG Musik: MP3 (MPEG-1/2 Audio Layer 3)...

Leave a comment