BlazBlue: Continuum Shift Extend

BlazBlue: Continuum Shift Extend

30.01.2012 – Darf ich vorstellen: Relius Clover


14.01.2012

Der bereits in Japan erschienene Beat’em Up wird auch hierzulande in den Regalen stehen. Zwar nannte Entwickler Arc System Works keinen konkreten Termin, geplant sei der Release im ersten Quartal 2012 – wahrscheinlich zum EU-Release der PS Vita oder kurz danach. Erste Eindrücke könnt ihr euch aus der Galerie am Ende der News oder aus den Gameplayvideos holen.

Nun hat man erste Informationen zur Story preisgegeben. So wird im Spiel die ursprüngliche “Calamity Trigger”-Storyline behandelt, sodass vom absolutem Anfang bis zum Ende der BlazBlue-Geschichte erzählt wird. Die Enthüllung von neuen sowie aufbereiteten Szenen sollen sowohl Anfängern aber auch BlazBlue-Experten die Neuerzählung schmackhaft machen.

“Das BlazBlue-Universum und seine Story sind extrem vielschichtig. BlazBlue Continuum Shift Extend ist die einzige BlazBlue-Version mit der kompletten Story – was es sowohl für Neueinsteiger extrem zugänglich macht und es gleichzeitig Fans ermöglicht, das bahnbrechende Original neu zu erleben.”

Neben der kompletten Geschichte, hat der Hersteller weitere, interessante Inhalte zu bieten:

- 23 individuelle Geschichten, welche dem Spieler die Charaktere und das Universum von BlazBlue näherbringen.
– Jeder Charakter hat seine eigene Geschichte zu erzählen – alle mit mehreren alternativen Enden.
– Das Durchspielen der einzelnen Charakter-Geschichten schaltet eine finale Story frei, die dem Spieler das “Wahre Ende” der monumentalen BlazBlue-Story offenbart.
– Die zwei Bonus-Storys ‘Sector Seven’ und ‘Academy’ geben den Spieler zum ersten Mal auch auf Heimkonsolen einen Einblick in die beiden Hauptfraktionen des BlazBlue-Universums.
– Die lustigen ‘Teach me Miss Litchi’ und ‘Help Me Prof. Kokonoe’-Parodien sind auch wieder mit von der Partie. Hier geben Chibi-Charaktere detaillierte Einblicke in die Welt von BlazBlue!
– Brandneue Storys für Makoto Nanaya, Valkenhayn R Hellsing, Platinum the Trinity und Relius Clover

Außerdem wird das Spiel folgende Features mitbringen:

  • Alle bisherigen DLC-Charaktere – inklusive Makoto, Valkenhayn R Hellsing und Platinum the Trinity.
  • Den brandneuen Charakter Relius Clover und seine Roboter-Puppe Ignis.
  • Eine komplett neue Story mit 23 epischen Szenarien, die nur darauf warten, durchgespielt zu werden.
  • Den verbesserten Abyss-Modus, der es Spielern ermöglicht, den Charakter ihrer Wahl durch eine Reihe von Kämpfen aufzuleveln.
  • Den neuen Unlimited Mars-Modus für die ultimative Herausforderung.
  • Brandneue Team-Kämpfe für eine verbesserte Online-Erfahrung. 2v2, 3v3 und sogar unausgewogene Kämpfe wie 2v4.

Zudem hat Arc System Works erste DLCs veröffentlicht. Für umgerechnet 6€ erhaltet ihr im Playstation Network zwei Stimmpakete Noel, Litchi und Rachel – später auch von Tsubaki, Makoto, Platinum the Trinity und Kokonoe.

 


Related posts

Heroes’ Fortress Bagooon!!

Heroes' Fortress Bagooon!!


Heroes' Fortress Bagooon!!

23.10.2014 Die Macher von "Mind Zero" Acquire haben für den Winter in Japan ein neues free-to-play PS Vita und iOS/Android-Game angekündigt. Das Spiel lässt euch eine eigene Festung, mit unterschiedlichen Gebäudetypen, aufbauen. Unter anderem könnt ihr eine Bar aufstellen, in denen ihr Kämpfer...

Rainbow Skies – neue Bilder

Rainbow Skies - neue Bilder


Rainbow Skies - neue Bilder

23.10.2014 Lang war es her, dass Rainbow Skies angekündigt wurde, nur vereinzelte Informationen stoßen an die Öffentlichkeit. Nun sind neue Bilder und Gameplay-Material des heiß erwarteten Nachfolger von Rainbow Moon veröffentlicht worden. Neben dem fantastischen Soundtrack werdet ihr den...

Senran Kagura Bon Appétit!

Senran Kagura Bon Appétit!


Senran Kagura Bon Appétit!

23.10.2014 Am 12. November wird mit leicht bekleideten Frauen auf eurer PS Vita gekocht. Als Spinoff möchte Senran Kagura Bon Appétit! Fans nun auch im Genre der Rhythmus-Spiele begeistern. Euer Ziel dabei ist, das beste Gericht für euren Meister zu kochen. Insgesamt 10 Songs mit 10...

Leave a comment