Velocity Ultra
velocity_ultra_LOGO

27.03.2013

Die Entwickler haben im PlaystationBlog neue Einzelheiten bekannt gegeben:

  • Trophäensupport, mit Platin
  • Bestenlisten als Elite Lounge
  • verbesserte Grafik
  • angepasste Steuerung
  • Benutzeroberfläche an die Vita angepasst

Shooter erscheint am 15. Mai hier im PSN. Ein weiterer Trailer soll euch das Spiel schmackhaft machen:


12.01.2013

Velocity Ultra wird ein HD Remaster von Velocity werden. Mit an Board sind Trophäen, Online-Bestenlisten und aufgebohrte Grafik. Die Entwickler planen die Fertigstellung Anfang April, sodass wir im Mai mit dem Shooter rechnen können.


 

14.02.2012

Im März wird uns Velocity aus der Spieleschmiede FuturLab im Playstation Network erreichen. In dem klassischen Spaceshooter könnt ihr im Bildschirm herumspringen und sogar frührere Gebiete besuchen, um zeitabhängige Logikrätsel lösen zu können.

FuturLab Direktor James Marsden:

“Wir haben einige interessante Innovationen in diesem Shooter-Genre erreicht. An diesem Punkt ist Velocity nicht irgendein Shoot’em Up-Klassiker, es geht einige Schritte weiter, indem es etwas komplett neues und interessantes einführt – die Teleportation.

Außerdem kommt das Spiel mit einem phenomenalen Soundtrack von Joris de Man daher, dem Gewinner des Ivor Novello Awards für sein Werk an der Killzone-Serie.”

Das Spiel wird sowohl für die PSP, PS Vita und PS3 im März im Playstation Network veröffentlicht und wird für Playstation Plus Mitglieder kostenlos sein.

Hier ein erstes Video:



Diskutiere diesen Beitrag im Forum

5 Antworten zu “Velocity Ultra”


jack30095

sieht interresant aus die frage is nur wie viel moneten sollte es im endeffekt kosten ???

geschrieben am 14. Februar 2012 um 18:44 Uhr
Antworten
Alex
Alex

Wow! Sieht in der Tat wirklich nach frischen Ideen aus. Dazu Retromäßig genug für einen alten Hasen wie mich. Wird gekauft.

geschrieben am 14. Februar 2012 um 14:55 Uhr
Antworten

Boku

Hmm scheint mir ein sehr interessantes Spiel zu sein. Ich werd’s mir wahrscheinlich hohlen (sofern ich bis dahin eine PsVita besitze). Ich finde vorallem die schon sehr “Retro” gehaltene Grafik sehr ansprechend.

geschrieben am 14. Februar 2012 um 14:28 Uhr
Antworten

Antwort schreiben