VHBL – weiteres Exploit-Spiel
TOP_STORY_VHBL

Dieser Artikel behandelt PSP Homebrews auf der PS Vita.
Alle Informationen zu PS Vita Homebrews lassen sich hier finden: PS Vita Homebrew


14.12.2013

Heute wurde das Exploit-Spiel bekannt gegeben, mit dem später die eCFW TN-V installiert werden kann.


101-in-1 megamix

für 9,99 Euro.

Wie immer werden die Dateien zum VHBL bzw. TN-V später veröffentlicht.


13.10.2013

Wololo hat nun den Namen des Spiels bekannt gegeben: Es heißt Jikkyu Powerful Pro Yakyu 2012 Ketteiban(実況パワフルプロ野球 2012決定版) und kostet ¥4780 (rund 50$ bzw. 45€). Das Spiel ist nur in Japan erhältlich. Hier habt hier das Beweisvideo:


04.10.2013

Und die Jagd nach Exploits geht weiter! Entwickler 173210 konnte mithilfe von Qwikrazor87 eine weitere Schwachstelle ausnutzen und den VHBL dafür portieren. Ein Video zeigt dabei die Kompatibilität mit einigen Homebrews wie Daedalus, Wagic oder Bookr.
Der Release soll via Ninja-Release in den kommenden Tagen starten. Leider ist das gesuchte Spiel nur im japanischen Store erhältlich – US und EU Spieler müssen diesmal verzichten.


26.08.2013

Da sich viele User über Probleme und Fehler beschwert haben, hat sich Entwickler Qwikrazor87 die Mühe gemacht und weitere Updates für die Exploits entwickelt. Besonders hervorgehoben muss an dieser Stelle die Kompatibilität zu SNES9xTyl, welches nun laufen sollte. Den Download findet ihr unter 2.60_VHBL_Update.


23.08.2013

Heute wurden die Dateien für den Exploit der FW2.60-Spiele veröffentlicht. Acid_Snake hat zusammen mit Qwikrazor87 an dem VHBL Port gearbeitet, den wololo als wohl besten VHBL bezeichnet. Den Download findet ihr rechts unter “2.60_VHBL”.

Zum Starten des VHBL startet das Spiel, ladet den Spielstand und geht dann auf Profile -> Name bearbeiten. Bei Arcade Darts ist das nicht nötig, da der VHBL automatisch startet.

Eine Anleitung zum Installieren von Homebrews findet ihr hier. Homebrews könnt ihr unter anderem hier herunterladen.

Solltet ihr Probleme mit OpenCMA hat, installiert diesen einfach neu.


21.08.2013

Aufgrund einer unglücklichen Fügung wurde der Name des kommenden VHBL-Exploits schon vor dem eigentlichen Ninja-Release bekannt gegeben. Wollt ihr den VHBL auf der FW 2.60 nutzen, müsst ihr euch das Spiel Arcade Darts für 2,99 Euro im Store.

Aufgrund der sehr plötzlichen und frühen Veröffentlichung kann es sein, dass das Spiel schon nach kurzer Zeit aus dem Store entfernt wird. Ihr solltet daher nicht allzu lang warten.

Update: Wie Acid_Snake nun bekannt gab, sind es insgesamt vier Spiele, die den gleichen Exploit nutzen:

Arcade Darts
Arcade Airhockey & Bowling
World of Pool
Arcade Pool (also known as Arcade Pool & Snooker in Europe)


12.08.2013

Entwickler Acid_Snake hat angekündigt, in Kürze einen weiteren Exploit zu veröffentlichen, mit dem man den VHBL bei einem Update auf Firmware 2.60 wieder nutzen kann. Das Spiel ist dabei sowohl im US als auch im EU-Store zu finden sowie mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in anderen Gebieten. Ebenso konnte Acid_Snake bestätigen, dass die Kompatibilität zu den Homebrews mit diesem Exploit deutlich höher ist als mit dem Gamocracy-Release.

Wie immer dürfen wir uns auf einen Ninja-Release einstellen. Sobald der Name öffentlich gemacht wurde, erfahrt ihr es hier.


06.08.2013

Erwartungsgemäß hat Sony mit dem Firmware Update auf 2.60 den aktuellen VHBL geblockt. Wer seine Homebrews deshalb noch weiter genießen möchte, sollte nicht updaten.


24.07.2013

wololo hat nun die Dateien für den VHBL veröffentlicht. Den Download findet ihr rechts unter “VHBL 2.12″. Solltet ihr Probleme haben, versucht folgende Dinge:

- Startet eure Konsole neu und versucht es erneut mit dem VHBL
- Ladet den VHBL erneut auf eure Konsole
- Sollte beides nicht funktionieren, stellt die Systemsprache auf Englisch um.

Um das Spiel zu starten, geht einfach im Menü auf High Scores. Homebrews werden wie bei den voherigen VHBLs installiert. Hier habt ihr eine Anleitung.

Hier habt ihr eine Liste mit Homebrews, die bereits getestet wurden:

Spoiler:

Working Emulators

  •     Atari 800
  •     CPS1
  •     CPS2
  •     ColEmPSP
  •     EmuMaster
  •     FBAPSP
  •     FCEUltra-PSP
  •     fMSX PSP
  •     GPSP
  •     MVSPSP adhoc
  •     NeoGeoPSP
  •     Nester AoEx R3 (confirmed by 2 testers)
  •     PCEPSP
  •     PLYNX
  •     PSPMame r0.6
  •     PicoDrive (confirmed by 2 testers)
  •     SMS+
  •     SNES9XTYL

Working Homebrew

  •     Ballon Invasion
  •     Blabberbot
  •     BlackJack
  •     Blobby Volley
  •     Block Dude
  •     Blox
  •     Bookr
  •     BrainBoxerBeta
  •     Breakout
  •     Cave Story
  •     CrashCar!
  •     Crazy Snake
  •     Cube Runner
  •     Cubic Zombies
  •     Cubynergy
  •     Deadalus r13
  •     Doodle Jump
  •     Doom
  •     Dragon Ball Z
  •     Evil Teddy
  •     Flyer
  •     GPSP
  •     Gems
  •     Guitar Star
  •     HandyPSP
  •     Hexen 2
  •     How
  •     Jelly Car
  •     Kingdom Of War
  •     Kitten Cannon
  •     Kurok
  •     Lamecraft r56 (confirmed by 2 testers)
  •     Left For quake 0.8
  •     LightWayPSP
  •     Lightning
  •     Mancala
  •     Mario Fusion V2
  •     Mario Gold Rush
  •     Mario Masochism
  •     Mario’s Road v2
  •     NZPortable
  •     Newton Powered
  •     Newton War
  •     Ninja Sudoku
  •     Open Bricks
  •     OpenTTD
  •     P-Tester
  •     PSPBillards
  •     PSPDoxManager
  •     PSPLorer
  •     PSPMinesweeper
  •     PSPReversi
  •     PSPrank
  •     PSRacer
  •     Penguin Snowboarding
  •     Pipeline
  •     Powernoid
  •     Project 3
  •     Purple Motion
  •     Quake
  •     Quake Areana
  •     Really Annoying Level Game
  •     RobotWarriorDC
  •     Rubik’s Cube
  •     ScreenDefender
  •     Silveredge
  •     SnakeSP
  •     SonicTheHedgehog
  •     Sonymon
  •     Spider Solitare
  •     Squarez
  •     Stickman Jump (sometimes freezes when you die)
  •     SuperMarioToy
  •     Tetrabetes
  •     TropasAreas
  •     VIce
  •     Wagic
  •     Whack A Mole
  •     fuse
  •     iDaft
  •     vDrum

Not working

  •     Alex The Aligator
  •     Amoebax
  •     AnotherExplorer
  •     Ascii Attackers From Hell
  •     Atari 5200
  •     Attack of The Mutants
  •     BattleShip
  •     Beatbox
  •     Bumper Harvest
  •     Bunny Tetris
  •     Chicken Invaders
  •     Chocobo
  •     Chuckie Egg
  •     Cosmos Lunar
  •     Crash Bandicoot
  •     Crazy Gravity Portable
  •     Daedalus X64
  •     Dodge The Squarez
  •     Doodle Jump 1.3
  •     Duck Hunt
  •     Duke 3D
  •     emu mame4all v49r2
  •     Feeling
  •     Galactic Breakout
  •     Geometry Wars
  •     gpSP mod
  •     Kill The Cat
  •     Laser Survivor
  •     learnjp09
  •     LightCycle3D
  •     Mame4All
  •     Mario Kart 64 v3
  •     MarioLand
  •     MazeEffects
  •     MedPSP
  •     MobileAssault
  •     Multi Quiz
  •     NeoGeo CD
  •     Nuke The Whales
  •     OpenTyrian
  •     Ozone
  •     Polyon Hockey
  •     PongPSP
  •     Powder
  •     psp2600
  •     PSPaint
  •     PSPCannon
  •     PSPClawExplorer
  •     PSPComic
  •     PSPCopter
  •     PSPEvasion
  •     PSPFiler
  •     PSPixel
  •     PSPkvm
  •     PspManiaV4
  •     PSPPDA
  •     PSPRevolution v0.4
  •     PSPTI 99
  •     Ragdoll Cannon
  •     S4inexcraft
  •     s9xTYLmecm_mod
  •     scummvm-0.13.0-psp (confirmed by 2 testers)
  •     Simon Says
  •     Simple Shoot
  •     Space Combat
  •     SQRXZ3
  •     SuperMethaneBros
  •     SuperMiniMario
  •     SuperTux
  •     Syobon
  •     Uplink
  •     Winnie The Pooh
  •     Xonergy


20.07.2013

Über wololo hat Entwickler Qwikrazor87 ein neues Spiel bekannt gegeben, welches eine Sicherheitslücke zum Ausführen des VHBL hat.

Gamocracy One: Legend of Robot ist derzeit nur über den US Store beziehen. Allerdings soll die EU-Version über die PS3 und dann auf die Vita übertragbar sein.

In den nächsten Tagen werden dann die Dateien zum VHBL selbst veröffentlicht.


13.04.2013

Wie erwartet hatte Sony die Lücke im Apache Overkill Exploit mit dem Firmware Update 2.10 geschlossen. Lauffähige Exploits gibt es allerdings immer noch, wie ein aktuelles Video zeigt:

Entwickler The_Z arbeitet bereits fleißig an einem Release. Wir halten euch auf dem Laufenden.


27.03.2013

TomTomDu80 hat den VHBL für seinen Apache Overkill-Exploit veröffentlicht. Den Download findet ihr rechts.

Im Ordner sind die Versionen für die EU und US-Version enthalten. Japaner müssen sich vorerst gedulden.

Die Installation erfolgt analog wie bei den anderen VHBL-Versionen: Installationsguide


26.03.2013

Inzwischen wurde das Spiel “Apache Overkill” aus dem EU Store entfernt.

Im US Store ist es noch erhältlich. Wer also in den Genuss des VHBL kommen möchte, sollte sich beeilen.


23.03.2013

Das Neue Exploit Spiel wurde nun bekannt gegeben. Es handelt sich hierbei um das PSP Mini Apache Overkill. Wer den Exploit nutzen will, sollte sich das Spiel so schnell wie möglich im Store für 2,49 kaufen, bevor es Sony aus dem Store entfernt. Die Daten für den Exploit werden in den  nächsten Tagen veröffentlicht.


 

17.03.2013

Über wololo hat TomTomDu80 den Release seines Exploits angekündigt. Interessierte sollten die Augen nach dem Ninja Release halten.


12.03.2013

Developer TomTomDu80 hat einen neuen Exploit in den Startlöchern, der auch auf der vor kurzem veröffentlichten Firmware 2.06 läuft.
Ein Release-Zeitraum wurde nicht genannt, veröffentlicht soll die Lücke erst dann, sobald Sony ein größeres Update nachgelegt hat.


11.01.2013

Möglicherweise wurde von einem User namens zaiii ein weiterer Exploit gefunden, der in Firmware 2.02 funktioniert. Er hat ein Lücke im PSP-Emulator gefunden. Leider, so wololo, sieht es eher nach einem Fake aus, da keine konkreten Angaben gemacht wurden.


20.11.2012

Wie von Anfang an vermutet, hat Sony sämtliche Exploits im heutigen Firmware-Update geblockt. Ebenso ist das Verwenden von OpenCMA nicht mehr möglich. Für all diejenigen, die sich trotzdem noch Hoffnung auf PSP Homebrew auf ihrer Vita machen, haben wir eine gute Nachricht: Frostegator hat einen (mehrere) Exploit, welcher auf der Vita funktioniert. Wann, wie und welches Spiel es geworden ist, muss sich noch herausstellen. Hier ein Beweisfoto:

null


10.09.2012

Ja mei, da haben wir wohl geschlafen. Wololo hat auf seinem Block das Spiel für VHBL Nummer 4 bekannt gegeben. Viele dürften sich darüber freuen, dass es Monster Hunter Freedom Unite ist. Die Files für den VHBL werden in Kürze veröffentlicht. Weitere Exploits sollen auch in anderen Monster Hunter teilen sein. Das Spiel ist leider nicht mehr im PSN verfügbar. Hier das Beweisvideo:

31.08.2012

Mit großer Freude konnte wololo auf seinem hauseigenen Block verkünden, dass der VHBL für die Firmware 1.80 voll funktionsfähig ist. Zuvor wurden Probleme bezüglich der Installation des VHBLs gemeldet, die laut wololo allerdings mit einer Säuberung des CMS in Zusammenhang steht.

Einen genauen Releasezeitraum bzw den Namen des Exploitspiels nannte er – wie auch schon zuletzt – nicht. Für alle, die sich nach PSP Homebrews sehnen, sollten allerdings genug Guthaben auf ihrem PSN-Account haben, denn lange wird es nicht mehr auf sich warten lassen.


23.07.2012

Auch von Coder Xerpi gibt es einen neuen Exploit. Die Lücke wurde kürzlich in einem PSP-Spiel gefunden und der Halfbyte Loader schon erfolgreich portiert, dies soll nur 10 Minuten gedauert haben. Derzeit kann man davon ausgehen, dass der Exploit erst nach der Zusammenarbeit mit Neur0ns Arbeit veröffentlicht wird, also einer späteren Firmware als der derzeitigen 1.69 von Sony.


12.07.2012

wololo hat gute Neuigkeiten: Es wird definitiv eine weitere Version des VHBL geben! Der bereits aus der PSP-Szene sehr bekannte Coder neur0n war diesmal derjenige, der den Exploit gefunden und auch schon auf der weißen PS Vita getestet hatte. Derzeit wird er von wololo auf die EU und US Fassung geprüft und portiert. Ein Release findet allerdings erst nach dem Firmware Update auf 1.80 statt.

Desweiteren wurde eine neue Version des Super Collapse VHBL veröffentlicht. Dieser bringt viele Bugfixes sowie erhöhte Systemstabilität mit. Den Download findet ihr rechts.


18.06.2012

Wie schon am 16.05.2012 berichtet, gibt es einen Coder, der im Hintergrund an einem PlayStation Emulator gearbeitet hat. Wololo hatte die Chance ihn zu interviewen.

Er hat, so wie er selbst zu Wort gibt, eine eigene Custom Firmware geschrieben, welche alle Pops-Module lädt und somit Zugriff sämtliche Funktionen des Gerätes ermöglicht. Somit auch für seinen PlayStation-Emulator. Er gibt an, diese in vier Stunden auf die PS Vita gebracht zu haben. Es sei noch nicht einmal schwierig und man können somit theoretisch das komplette System emulieren.

Er ist jedoch nicht darauf aus, Ruhm oder Ehre zu ernten, seine Freunde wissen nicht einmal etwas von diesem Hobby. Seit dem Video vor einem Monat ruht seine Arbeit.

Allerdings gab er an, dass er den Kernel-Exploit inkl. Quellcode veröffentlichen würde. Er ist jedoch strikt gegen ISO-Loader und ähnliche Geschichten, PSP-Spiele und Emulatoren reichen ihm vollkommen aus.

Ebenso möchte er darauf hinweisen, dass Freunde, Familie und Schule weitaus wichtiger sind, als mit Codes und Programmen anzugeben. Klavier spielen und Parkour ausüben sind die wahren Dinge auf die er stolz sei.


09.06.2012

Diejenigen, die die bisherigen Exploits verpasst haben, können aufatmen. In seinem Blog hat Wololo verkündet, dass er derzeit an einer Portierung des VHBL an einen 4. Exploit arbeitet. Ein Beweisvideo hat er angehängt:

Der Autor des Exploits möchte unbekannt bleiben. Konkrete Pläne einer Veröffentlichung liegen noch nicht vor, da zum einen der Dev dagegen ist und zum anderen wololo auf Sonys nächstes Firmware-Update wartet, um nach der wahrscheinlich gestopften Lücke in Super Collapse 3 einen weiteren Seitenhieb Richtung Sony zu schlagen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!


16.05.2012

Einem unbekannten Coder soll es gelungen sein, PSX-Spiele auf der PS Vita abzuspielen. Genauere Angaben, wie der Emulator funktioniert oder gar gestartet werden kann, wurden nicht gemacht. Bisher sollen die Spiele zwar ruckelfrei laufen, aber auf Ton muss man verzeichten. Der Coder will den Emulator noch verbessern und dann den Quellcode veröffentlichen. Dann liegt es an der Szene etwas daraus zu entwickeln.


02.05.2012

Einem unbekannten Coder ist es wohl gelungen, den Flashspeicher des PSP-Emulators auszulesen. Er hat den “Dump” als 7,35MB große Rar-Datei auf Sendspace bereitgestellt. Allerdings wird dies für die normalen User eher nicht von Vorteil sein, da tiefgreifende Kenntnisse nötig sind, die Daten zu analysieren.


23.04.2012r148 für Super Collapse 3

Der neue Half Byte Loader (r148) ist nun für Super Collapse 3 veröffentlicht worden.

Mit ihm könnt ihr verschiedene Homebrews und Emulatoren starten.

Das Spiel wurde bereits von Sony entfernt, wer also nicht schnell genug war muss warten bis ein neues Spiel gefunden wird.

Wie ihr den vHBL installieren könnt, könnt ihr hier lesen: http://www.yourpsvita.com/news/vhbl-installationsguide/

Die Dateien für den VHBL könnt ihr rechts in der Spalte downloaden.


22.04.2012 – Super Collapse 3 ist das neue Exploit Spiel

In der vergangenen Nacht hat Wololo wieder einmal ein neues Exploit Spiel für die PS Vita bekannt gegeben.

Super Collapse 3 ist das neue Exploit Spiel, also ladet es euch schnell bevor Sony es wieder entfernt.

Das Spiel ist in folgenden Ländern verfügbar : USA, Großbritannien, Kanada, Mexiko, Finnland, Tschechien, Schweden und Polen.

Die für den Exploit benötigten Dateien sind derzeit leider noch nicht erhältlich, werden aber im Laufe des Tages veröffentlicht.

Credits: thecobra und Wololo


20.04.2012

Motorstorm Arctic Edge und Everybody´s Tennis sind wieder im PSN Store erhältlich. Nach Angaben von Coder “wth” sind die Spiele aber NICHT gepatcht worden! Da die Lücke in neuen PS Vita Firmwares bereits geschlossen wurde, kann man den Exploit nur noch auf der PSP benutzen.


16.04.2012 – VHBL auf Version 3 aktualisiert

Coder wth aka Yosh hat eine neue Version seines VHBL für Everybodys Tennis veröffentlicht. Mit dieser wurde der Support für alle EU-Systemsprachen hinzugefügt, sodass der lästige Wechsel nicht mehr benötigt wird. Leider wurde die Homebrew-Kompatibilität nicht verbessert.

Den Download findet ihr rechts unter “VHBL-r137-v3-Everybodys Tennis”.


14.04.2012 – Neuer Exploit für 1.67 angekündigt

Wololo selbst hat am heutigen Tag einen neuen Exploit für die PS Vita angekündigt.

Der Exploit funktioniert auf der Firmware Version 1.67 und wurde von WosRet entdeckt.

Thecobra hat den VHBL bereits für diesen Exploit portiert.

Der Name des Spiels ist derzeit leider noch nicht bekannt, allerdings gibt es bereits ein kleines Beweis Video.

 


31.03.2012VHBLEverybodys Tennis (R137V2)

Der Entwickler wth hat heute ein Update für den Half Byte Loader von Everybodys Tennis veröffentlicht.

Mit dieser Version läuft der VHBL stabiler. Außerdem wird nun auch die Spanische Systemsprache akzeptiert.

Die Deutsche und Englische System Sprache sollen in kürze auch unterstützt werden.


30.03.2012VHBL - Motorstorm Arctic Edge (R141) veröffentlicht

Der VHBL Entwickler Wololo hat heute die aktuelle Version (R141) des Half Byte Loader in seinem Blog veröffentlicht.

Diese Version ist nur mit Motorstorm Arctic Edge kompatibel.

Wichtiger Hinweis: Diese Version ist von Wololo selbst nur mit einer Japanischen PS Vita getestet worden.


26.03.2012 – Zweiter VHBL veröffentlicht

Wololo hat den VHBL zu Yoshs Exploit veröffentlicht. Den Download findet ihr rechts bei “VHBL-Everybodys Tennis-Yosh”.

Wer Probleme hat oder Hilfe bei der Installation braucht, kann sich unseren Installationsguide anschauen: VHBL Installationsguide + Downloads

Das Spiel Everybodys Tennis ist mittlerweile nicht mehr im PSN verfügbar. Diejenigen, die den Zug verpasst haben, können allerdings noch auf weitere Exploits hoffen, die noch ausgiebig getestet werden müssen.

Danke an User Shin für den Hinweis!


25.03.2012

Wololo hat den Spielnamen des PSP-Titels veröffentlicht. Es handelt sich um Everybody’s Tennis und ist für 29,99€ im PSN zu erwerben. Allerdings sollte man schnell sein, ehe Sony das Spiel wieder entfernt, womöglich könnte das schon der Fall sein. Der Exploit von “wth” kann damit ausgenutzt werden, um normale User-Mode Homebrews abzuspielen. Wololo wird dann in den nächsten Tagen den angepassten VHBL veröffentlichen. Er selbst gibt bekannt, dass dieser VHBL im Vergleich zum Motostorm-Exploit wesentlich stabiler läuft. Lassen wir uns mal überraschen.


21.03.2012 – alle Homebrews und PSP Isos abspielbar

Ja ihr lest richtig! Der aus der PSP-Szene sehr bekannte Coder Davee hat es geschafft, einen Kernel Mode Exploit auf seiner PS Vita zum Laufen zu bringen!

Was hat das für eine Bedeutung?
Im VHBL war es nur möglich, Homebrews im User Mode auszuführen. Daher funktionierten einige Emulatoren und Homebrews nicht, da diese Kernel Zugriff benötigten. Mit seinem Exploit kann Davee also alle Homebrews und sogar PSP Isos abspielen!

Seinen Erfolg seht ihr in diesem Video, am Ende könnt ihr sehen, wie Ratchet & Clank gestartet wird:

Laut Davee wurde es dadurch möglich, dass Sony den gesamten PSP Kernel in etwas modifizierter Weise ebenfalls emuliert – samt Exploits.

Von einem Release sprach der Entwickler (noch) nicht. Wir müssen uns also noch gedulden.

Danke an User Jiri für den Hinweis!


19.03.2012 – neuer Exploit gefunden

Wololos VHBL hat scheinbar eine ganze Bewegung in Gang gesetzt, die sich mit dem Finden von weiteren Exploits beschäftigt. Neben dem von Wololo selbst, Yosh, Xerpi und TecWarrior darf sich nun ein weiterer Exploit von Zer01ne einreihen. Seinen Fund gab er über Twitter bekannt:

“New PSP Game exploit found(This time the game was not already used).No plan for any HBL portage (We Will See).”

“The Exploit Work On Vita See Video”

Einen VHBL Port dürfen wir voerst nicht erwarten:

“I have broken my right arm, the VHBL portage will take time. I will try to do something on with my left arm.”

Wir halten euch auf dem Laufenden!


15.03.2012 – Licht am Ende des Tunnels

Bald hat das lange Warten für diejenigen, die bei der Motorstorm Aktion leer ausgegangen sind, ein Ende. Wie User wth, auch bekannt als Yosh, bekannt gab, wird er bzw. Wololo den Namen des Exploits sowie den Exploit + VHBL selber als bald veröffentlichen:

” Ich wollte nur jedem potentiell Interessierten sagen, dass ich meinen Exploit dieses Wochenende fertig coden werde (vielleicht sogar schon morgen, wenn ich schnell bin), sodass jeder Interessierte nichts verpasst.

Der Release könnte dann nach dem Wochenende stattfinden, je nachdem was Wololo für das Beste hält.
Zuerst wird der Spielname preisgegeben und dann der Exploit samt VHBL.”

Laut Yosh wird das Spiel nur im Europäischen PSN verfügbar sein, die Japaner und Amerikaner werden leer ausgehen.

Der deutsche Coder TecWarrior hat ebenfalls einen Exploit gefunden. Dieser ist noch nicht bestätigt, sein Video soll Beweis genug sein:


08.03.2012 – Neuer Exploit gefunden!

So wie es momentan ausschaut, war der Exploit in der Ape Quest Demo eine Ente. Der Coder Xerpi hingegen hat einen weiteren Exploit gefunden und führt diesen in einem Video auf:

Zwar hat Wololo den Exploit noch nicht bestätigt, dennoch erscheint dieser glaubhafter als der von Coder Nabnab. Dennoch wird noch einige Zeit verstreichen, bis ein VHBL auf Basis des Exploit veröffentlicht werden kann.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Danke an den User Jiri für den Hinweis!


03.03.2012 – Neue Chance für alle Vita-Besitzer

Bei dem Savegame Exploit in Motorstorm Arctic Edge hat Sony schnell reagiert. Viele hatten nicht die Chance, das Spiel aus dem PSN zu laden.

Wie wir bereits berichteten, soll es in einem weiteren Spiel einen Exploit geben, der dem von teck4 sehr ähnelt und vom Coder Nabnab gefunden wurde. In spanischen Foren wird dazu aufgefordert, die Demo von Ape Quest Starter Pack aus dem PSN zu laden. User Ted Mosby konnte bereits bestätigen, dass die Demo in den USA nicht mehr erhältlich ist.

Wenn ihr also doch noch die Chance wahren wollt, in den Genuss des VHBL zu kommen, dann seid schnell und saugt euch die Demo. Vorsichtshalber legt eine Sicherung auf eurem PC an.


02.03.2012 – VHBL wurde veröffentlicht

Wololo hat sein Versprechen gehalten und den VHBL veröffentlicht. Den Download findet ihr rechts. Die .zip-Datei enthält 4 Ordner. Der für uns Europäer wichtige heißt: “UCES012500000″. Hier ist unser Installationsguide: VHBL – Howto


02.03.2012 – MotorStorm Artic Edge aus Store entfernt

Es gibt schlechte Nachrichten für alle, die es nicht geschafft haben MotorStorm Artic Edge aus dem PlayStation Store zu laden. Wie bereits mehrere Quellen bestätigen hat Sony das Spiel aus dem PlayStation Store entfernt und möchte so verhindern das der VHBL genutzt werden kann. Diejenigen die es geschafft haben können davon ausgehen, dass das Spiel nicht gepatcht ist und der Exploit funktioniert.

Wololo möchte heute den VHLB (Vita Homebrew Loader) veröffentlichen.

Folgende Homebrews werden unterstützt:

Spoiler:

  • Wagic 0.12.1
  • Doom 1.4
  • Picodrive 1.35
  • T.O.M.E. 2.3.5
  • CSPSP 1.56
  • Gpsp Kai
  • Snes9xTYL
  • ScummVM 1.1.1
  • Bookr
  • Daedalus (R13?)
  • Cave Story
  • Spider Solitaire
  • Geometry wars
  • EmuMaster/Masterboy
  • Zombie Crisis


01.03.2012 – Wololo gibt das gesuchte Spiel bekannt

Zur Verwunderung aller hat Sony die heutigen Wartungsarbeiten auf unbestimmte Zeit verschoben. Dies nahm Entwickler Wololo zum Anlass, das große Geheimnis (welches schon gestern Abend keines mehr war) zu lüften.

Das gesuchte Spiel ist Motorstorm Arctic Edge! Im europäischen PSN kostet das Spiel 19,99€ und ist 753 MB groß.

Der Release des VHBL wird laut Wololo in zwei Stufen erfolgen: Die erste ist die Bekanntgabe des Spiels (welche bereits stattgefunden hat) und die zweite ist der Release des VHBL. Wololo sagt ausdrücklich, dass er keine Garantie dafür gibt, dass der VHBL auch wirklich funktioniert oder das Spiel bereits gepatcht ist. Ihr selbst müsst entscheiden, ob ihr das Risiko eingehen wollt:

“buy the game if you want to play it, I have no way to guarantee VHBL will work for you”

Als Beweis dafür, dass das Spiel auch wirklich das gesuchte ist, hat er ein Video veröffentlicht, welches den VHBL live in Aktion zeigt:


29.02.2012 – VHBL: neue Informationen

Wololo hat gerade weitere Informationen zu seinem VHBL (Vita Homebrew Loader) veröffentlicht.

  1. Der Name des Spiels indem sich der Exploit befindet wird am 2. März 2012 veröffentlicht
  2. Der VHBL wird wenige Stunden nach bekanntgabe des Spiele Namen veröffentlicht
  3. Das Spiel gibt es nur im europäischen, japanischen PlayStation Store zu kaufen (US-User gehen leider leer aus)
  4. Das Spiel wird nicht mehr als 20€ kosten
  5. Der VHBL bietet KEINEN ISO-Support es wird auch nicht möglich sein signierte Homebrews oder ISOs abzuspielen

Also ladet euer Konto passend zum 02. März mit einer 20 Euro PSN Guthabenkarte auf. ;-)

*Update*

Es gibt das Gerücht das Sony die großen Wartungsarbeiten unter anderem dazu nutzen wird, das oben nicht weiter genannte Spiel zu patchen. Damit wäre der Exploit unbrauchbar und der VHBL (Vita Homebrew Loader) rückt damit wieder in weiter Ferne.


27.02.2012 – gSquare Gameplayvideo

Der Coder Yosh ein ein weiteres Video veröffentlicht, in dem er beweist wie gut PSP Homebrews dank dem VHBL auf der PlayStation Vita laufen. Es handelt sich um das Homebrew gSquare.


25.02.2012

Entwickler Yosh (bekannt auch als wth) hat eine weitere Lücke in einem Spielstand gefunden, der auf der PS Vita läuft.

Er macht gerade gute Fortschritte, den Halfbyte Loader für diese Lücke zu programmieren. Wie es weitergeht wird man sehen wenn der Halfbyte Loader für PS Vita denn nun endlich erscheint.


24.02.2012

Wololo hat auf seinem Blog angekündigt, schon bald neue Informationen zum Halfbyte Loader zu posten. Derzeit möchte er aber keine weiteren Anfragen mehr erhalten, Antworten wird es auf jeden Fall geben. Vor allem, dass sich die Leute beschweren, dass zwei Tage nach dem weltweiten Release der PS Vita noch kein Halfbyte Loader zur Verfügung steht, scheint die Leute zu verärgern, wie er mitteilt. Er möchte in den nächsten Stunden weitere News bringen und bitte daher seinen Blog im Auge zu behalten.

Update: User Ted Mosby hat die aktuelle Situation in seinem Kommentar ausführlich erläutert. Danke vielmals.


22.02.2012

Auch diesmal hat teck4 bestätigt, dass sein Exploit auch auf der Firmware 1.61 läuft. Dennoch macht sich HBL-Erfinder Wololo Sorgen um das benötigte Spiel. Seines Wissens nach sei es von Sony vor kurzer Zeit gepatcht, weshalb er leider nicht zu 100% davon ausgeht, dass wir alle in den Genuss des VHBL kommen.

Der Release des VHBL soll noch heute erfolgen. Alles Wissenswerte darüber könnt ihr hier im Forum nachlesen. Vielen Dank an den User Ted Mosby für die Zusammenstellung!


13.02.2012

teck4 hat bestätigt, dass sein Exploit auch auf Firmware 1.60 noch vorhanden ist. Sobald nächste Woche die PS Vita weltweit erhältlich ist, wird man den Namen des PSP-Spiels nennen und Hinweise zur Installation von PSP-Homebrew geben. Dann wird man bekannte Tools der PSP-Szene auf der PS Vita nutzen können.


03.02.2012

Trotz seines FAQs lassen die Fragen rund um den V(ita)HBL nicht nach. Hierzu hat er auf seinem Blog einige der Fragen beantwortet:

  • Wird der HBL PSP Isos abspielen können? Nein. Als Grund nannte er, dass der VHBL genau die gleichen Limitationen hat, wie der HBL auf der PSP. Das bedeuet auch, dass Homebrews mit Kernel Zugriff nicht laufen werden. Genauso wenig läuft die Netzwerkfunktion. Er schließt allerdings nicht aus, dass letztere per Code-Update doch noch laufen werden.

Gleichzeitig mahnt er vor übertriebenen Erwartungen:

“Oh und ich spreche hier über PSP Homebrews, die per HBL im PSP Emulator laufen. Also, Stand jetzt, träumt nicht von Fullspeed N64 oder PS2 Emulatoren. Was wir bekommen, sind Homebrews, die wir alle bereits kennen.”

  • Ist der Exploit in einer Demo? Nein. Das Spiel ist eine Vollversion, welches ihr euch kaufen oder im PSN laden müsst (so wie bei Lumines oder GTA:LCS früher). Das heißt dann auch, dass Sony das Spiel patchen wird, wenn der Name veröffentlicht wird.
  • Wann und wie wird der VHBL veröffentlicht? Hierzu sagt er nichts konkretes. Er möchte es so vielen Usern wie möglich zugänglich machen.

“Wie auch immer, um den Exploit zu bekommen müsst ihr einfach am richtigen Ort zur richtigen Zeit sein.”

Hierzu hat er eine Seite auf seinem Blog eingerichtet, auf der er den Download bereitstellen wird.


18.01.2012

Wololo bestätigt, dass die neue Firmware 1.520 den Halfbyte Loader nicht blockt. Allerdings schließt er nicht aus, dass es noch immer zu 100% wie gewünscht funktioniert.


10.01.2012

Um die vielen aufkommenden und noch aufkommende Fragen auch beantworten zu können, hat Wololo nun ein FAQ zum Half Byte Loader veröffentlicht. Wer also Fragen zu PSP Homebrew auf der PS Vita hat, sollte zuerst da rein schauen.

Wir haben euch das FAQ in die deutsche Sprache übersetzt: Halfbyte Loader – F.A.Q.


09.01.2012

Wololo zeigt ein weiteres Video. Darin sieht man weitere Homebrews auf der PS Vita laufen. Unter anderem:

snes9xTYL (Super NES Emulator)
Bookr (PDF Reader)
CSPSP
T.O.M.E. (Text Mode RPG)
EmuMaster (Game Boy Emulator)
Zombie Crisis (FPS)
Wagic (lädt 10x schneller als auf PSP, durch besseren Zugriff auf die Speicherkarte)
cavestory (Plattform/Abenteuer)
Picodrive (SEGA Mega Drive Emulator)
Spider Solitaire
ScummVM (Adventure Interpreter)
Daedalus (N64 Emulator, es handelt sich hierbei nicht um DaedalusX64)
FCEU-PSP (NES Emulator)

Das Soundproblem bei Picodrive wurde behoben in dem die Soundrate von 22khz auf 44khz gestellt wurde.


02.01.2012

Wololo kündigt auf seinem Blog an, dass der Halfbyte Loader, der bei den vergangenen Videos zum Einsatz kam, nun auch mit der europäischen Version des Spiels zum laufen gebracht worden sei. Die Arbeit kommt gut voran, allerdings konnte er dies nur anhand der PSP austesten. Eine PS Vita fehlt ihm dafür.

Den Titel des Spiels und auch den Halfbyte Loader selbst möchte er erst zum EU-Release der PS Vita veröffentlichen, um Sony keine Möglichkeiten zum schließen der Lücke zu geben.


01.01.2012

Nun läuft auch der Klassiker DooM auf der PS Vita. Wololo sagt aber weiterhin, dass ein Release des Halfbyte Loaders erst nach EU-Start erfolgt.


31.12.2011

Mike von Exophase.com hat einen weiteren Zugang zum PS Vita Handheld, über den PSP Emulator, gefunden. Welche Lücke er dabei genau genutzt hat, wird nicht erwähnt. Fest steht aber, dass er Firmware 1.51 installiert hat.


27.12.2011

Bereits am 17. Dezember hat der findige User teck4 einen Exploit vorgestellt, mit dessen Hilfe er sich Zugriff auf den PSP Emulator der PS Vita verschaffen konnte. Allerdings nutzt dieser einen Hack in einem Spielstand aus, wird wohl ein spezielles Spiel benötigen und ist auch nur auf bzw. ab Firmware 6.31 möglich. Von einer Custom Firmware ist man jedoch noch weit entfernt, da man keinen Vollzugriff (Kernel Mode) hat, sondern nur normale Nutzerrechte (User Mode).

Im obigen Video sieht man das erste Hello World für den PSP Emulator.

Nach 10 Tagen ist es nun gelungen, den Halfbyte Loader für die PS Vita zu ermöglichen. Im gezeigten Video läuft der SEGA Mega Drive Emulator namens PicoDrive schon äußerst stabil, abgesehen von der Soundemulation. Das Spiel Sonic & Knuckles lässt sich also schon recht gut spielen.

Wololo, welcher teck4 bei der Umsetzung half, merkt jedoch an, dass der Halfbyte Loader nicht vor Europarelease der PS Vita veröffentlicht wird, da man Sony keine Chance zur Eindämmung der Lücken geben möchte.


PSP Homebrews sind kleine, selbst geschriebene, Programme und Spiele, welche von meist unbekannten Codern aus der ganzen Welt kostenlos in Umlauf gebracht werden. Diese Spiele ließen sich in der Anfangszeit nur mit viel Mühen auf der Sony PSP zum laufen bringen, nach aufkommen der Custom Firmwares und den verschiedenen Loader können die Homebrews aber heute ohne großen Aufwand auf jedem Gerät abgespielt werden. Spezielle Homebrews, welche auch auf offiziellen Firmwares gestartet werden können, werden als signiert bezeichnet.

Der Umfang der Programme ist gewaltig. Von einfachen Schreib- & Leseprogrammen, über mehr oder weniger komplexe Spiele, laufen auch Emulatoren für PC-, SNES-, Mega Drive-, N64-, und anderen System auf der PSP.

Die Bibliothek ist ebenso beeindruckend. Die deutsche PSP-Szene-Seite PSPSource.de bietet alleine rund 5500 Downloads kostenlos an. Angefangen bei Firmwares, Soundtracks, Designs und Verwaltungsprogrammen, bietet die Seite auch Hilfen bei der Installation.

PSPSource.de

40 Antworten zu “VHBL – weiteres Exploit-Spiel”

Nightstalker83
Nightstalker83

Hallo, Ich bin ein Psvita neuling und würde gerne wissen,
ob ich Urbanix das ich über facebook runtergeladen habe es auf der vita installieren kann, damit ich vhbl nutzen kann da es ja vom ps store entfernt wurde.
Meine fresse war das noch auf der psp einfach gewesen die cfw zu instalieren :) Danke im voraus.

geschrieben am 26. Dezember 2012 um 16:37 Uhr
Antworten

Lars

Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken. Die Devs sollen sich darauf stürzen und nen vernünftigen Exploit suchen.

geschrieben am 2. Mai 2012 um 20:35 Uhr
Antworten

Memo

Also heißt das, dass ich mir mit einem deutschen PSN-Account das Spiel garnicht laden kann?

geschrieben am 22. April 2012 um 18:17 Uhr
Antworten

PSRevolution

Wenn das so weiter geht kann Sony bald alle Spiele aus dem Store entfernen lol oO

geschrieben am 27. März 2012 um 06:31 Uhr
Antworten

Shin

Everybody’s Tennis ist mittlerweile nicht mehr im Store zu bekommen

geschrieben am 26. März 2012 um 13:39 Uhr
Antworten

Ted Mosby

Ähhhhmmmmmm Falsch! Der Everybody’s Tennis Exploit läuft stabiler ;) bitte ändern!!!

geschrieben am 25. März 2012 um 17:57 Uhr
Antworten

Shin

jo, weil wenn geknackt ist müssen se nur PSN Accs deaktivieren um den Rest abzuschrecken

geschrieben am 17. März 2012 um 23:12 Uhr
Antworten
Cris
Cris

Diesen Kampf wird Sony bestimmt über längere Zeit dominieren. Ich glaube nicht das die den gleichen Fehler wie mit der PSP nochmal machen. Und bei der PS3 haben sie ja auch alles richtig gemacht.

geschrieben am 17. März 2012 um 12:54 Uhr
Antworten

Shin

Ja, der Kampf Community gegen Hersteller ist immer was sehr schönes ;D

geschrieben am 17. März 2012 um 12:48 Uhr
Antworten

PSRevolution

Mit dem VHBL scheints ja echt schlag auf schlag zu gehen.

geschrieben am 15. März 2012 um 22:31 Uhr
Antworten
BlackDark
BlackDark

Das ist echt schade, dann muss ich wohl noch ein bissle länger warten. =/

geschrieben am 5. März 2012 um 22:19 Uhr
Antworten

Ted Mosby

Also…es ist kein brauchbarer Exploit in Ape Quest vorhanden!

Wenn man etwas im Savegame verändert, crasht das Game aber hat es schafft keine brauchbare Veränderung im Register “$ra“. Heißt er ist leider unbrauchbar. Wenn jemand fragen hat, kann mich gerne fragen. Ich habs auch nochmal getestet und muss mir zum weitertesten erstmal wieder eine normale PSP die funktioniert holen um auf Exploitsuche zu gehen ^^

Schade, aber wie gesagt, Exploits können überall zu finden sein.

geschrieben am 5. März 2012 um 15:57 Uhr
Antworten
BlackDark
BlackDark

Lad es mir grad runter!
Vllt komm ich doch noch in den Genuss von Homebrew =D

geschrieben am 4. März 2012 um 14:36 Uhr
Antworten

Memo

Konnte es mir noch laden! :D

geschrieben am 3. März 2012 um 21:01 Uhr
Antworten

Burst

gut das hab ich schon :-)

geschrieben am 3. März 2012 um 20:18 Uhr
Antworten

Burst

ist das das Spiel was bei uns im stire Apw Quest Starter Pack (oder so ähnlich heist)?

geschrieben am 3. März 2012 um 20:03 Uhr
Antworten

Ted Mosby

Nach Nabnab sollte die Demo überall erhältlich sein. Bei der US-Version weiß ich nicht wann sie rausgenommen wurde oder was da wieder mal passiert. Ist schon komisch das grade die USA immer leer ausgeht…

geschrieben am 3. März 2012 um 18:54 Uhr
Antworten

PSRevolution

Danke für die News bin grade am laden von der Demo hoffe mal das die später dann noch irgendwie auf die PSVita zu bekommen ist.

geschrieben am 3. März 2012 um 18:47 Uhr
Antworten

pchrisivita

Als wenn sony lücken selber findet die wollen einfach nur von anfang an verhindern das die wieder so nen desaster wie zu psp zeiten erleben deswegen fixen die alles sofort

geschrieben am 2. März 2012 um 11:46 Uhr
Antworten

Lars

Was Sony da abzieht, ist einfach nur noch peinlich. Die haben absolut gar nichts zu befürchten und machen daraus so eine große Sache. Der einzige Grund, der dieses Verhalten rechtfertigt, ist, dass Sony in dem PSP Emulator einen Exploit gefunden hat, den die fleißigen Devs noch nicht entdeckt haben.

geschrieben am 2. März 2012 um 11:25 Uhr
Antworten

Burst

mist… das kommt davon wenn man seine Vita nicht immer dabei hat… :-(

geschrieben am 2. März 2012 um 10:17 Uhr
Antworten

Memo

Hmm… Das Spiel kaufen oder auf die Facebook-App vertrauen?

geschrieben am 1. März 2012 um 17:01 Uhr
Antworten

Daniel

Selbst wenn der Exploit schon gepatched wäre hat man immer noch das Spiel und Motorstorm Arctic Edge ist alles andere als von schlechten Eltern :)

geschrieben am 1. März 2012 um 16:44 Uhr
Antworten

Ted Mosby

Bitte auch Aktuell bleiben ;).

Er hat schon längst geantwortet und meinte, dass er keinen festen Zeitpunkt für den Release des VHBL geben wird und auch er gibt keine Tipps um welches Game es sich handeln könnte, da der Exploit sehr schnell seitens Sony gepached werden kann.

Wololo arbeitet seit Tagen daran den Exploit ein wenig sicherer zu machen und gab auch eine Antwort auf die meist gestellte Frage:

”Was passiert wenn ich das Release verpasse, werde ich dann morgens nach dem aufstehen keine Möglichkeit mehr haben meine Vita zu flahen da der Exploit von Sony so schnell gepachet wurde ?”

Er sagte darauf, dass selbst Sony kein PSN SPiel innerhalb von Stunden patchen oder sogar rausnehmen wird. Wenn dann würde es einige Tage dauern was uns genug Zeit geben sollte damit jeder in den Genuss des VHBL kommt. Er denkt auch, das es sogar Möglich wäre das Sony nichts gegen den Exploit tun würde, da nichtmal PSP-Iso Support aufgrund fehlenden PSP-Kernel Zugriffs möglich sei. Selbst ein anderes SPiel was früher benutzt wurde um den HBL auf der PSP 3000 zu installieren sei wnach dem Release weiterhin im PSN Store verkauft worden als sei nie etwas gewesen.

Am Schluss sagte er noch das ziemlicher Druck auf ihm lastet, da er nicht verantworten will dass viele von uns tausende an Euros für ein PSP-Game ausgeben und der Exploit schlussendlich dann doch nicht klappt. Wir sollen uns alle ein wenig gedulden und er wird ihn veröffentlichen wenn die Zeit gekommen sei.

Und eine Nachricht an alle die nicht in den Genuss den VHBL durch den jetzigen Save-Game Exploit kommen. Wololo ist sich sicher das in den nächsten Monaten genug andere Möglichkeiten auftauchen werden und irgendwann vielleicht oder ein Vita-Hack.

Soviel zu den neusten News ;)

Euer Ted Mosby 8)

geschrieben am 24. Februar 2012 um 21:48 Uhr
Antworten

aLeXFaBoULeSs

schön ises doch das psps und ps vita was gemeinsam haben nemlich fw: 1.60 bringt mich direkt zurück ins jahr 2005 :) schön zu sehn das es homebrew schon gibt für vita

geschrieben am 23. Februar 2012 um 13:30 Uhr
Antworten

KingGheddo87

Hoffe das die Vita nicht so schnell geknackt ist wie die PSP damals denn sonst ist bald vorbei mit guten spielen!

geschrieben am 15. Februar 2012 um 06:03 Uhr
Antworten

PSRevolution

Hätte mich auch gewundert mein wie will Sony den Loader fixen wenn er noch nichtmal released worden ist oO

geschrieben am 18. Januar 2012 um 20:05 Uhr
Antworten
Alex
Alex

Was ein Glück! Ich hab schon die 1.52 aufgespielt *puh*

geschrieben am 18. Januar 2012 um 19:30 Uhr
Antworten

Lars

Das mit dem Spielen muss er aber noch üben :D

geschrieben am 10. Januar 2012 um 05:26 Uhr
Antworten

Antwort schreiben